x
Tag 1. Willkommen im Ivato Flughafen – Transfer zum Hotel
Lemur Baum
Eigene Anreise, bzw. eigener Flug nach Madagaskar-Antananarivo.

Sie werden von einem deutschsprachigen Reiseleiter abgeholt und zum Hotel begleitet.
Nach einem langen Flug können Sie sich im 4* Hotel Restaurant La Ribaudière Antananarivo entspannen.

Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel Restaurant La Ribaudière Antananarivo.

Tag 2. Rova-Palast in Antananarivo  – Geysire von Analavory – Wasserfälle des Flusses Lily Ampefy (125 Km ca. 2:40 Stunden)
Rova Palast

Nach dem Frühstück besuchen Sie den Königlichen Platz Rova in Antananarivo.
Sie werden den ehemaligen Königspalast Rova von Madagaskar besuchen. Dies ist eine der berühmten historischen Kulturen Madagaskars während der Kolonialzeit, die von den Monarchen des Königreichs Imerina im 17. und 18. und den Monarchen des Königreichs Madagaskar im 19. Sie befindet sich auf einer Höhe von 1462 Meter auf der höchsten Erhebung der Hauptstadt, dem Analamanga, und liegt damit fast 200 Meter über den Vierteln der Unterstadt. Unterwegs werden Sie das kulturelle Leben der Einwohner von Antananarivo beobachten. Sie leben die meiste Zeit auf der Straße und verkaufen auch etwas.

Weiterfahrtfahrt nach Ampefy. Die Ortschaft liegt im Bezirk Soavinandriana in der Region Itasy. Abgesehen von einem Ort, der völlig isoliert von der Hektik der Großstädte liegt, bietet Ihnen das Dorf Ampefy eine einzigartige und kontrastreiche Landschaft. Westlich von Antananarivo gelegen, führt der Weg in diese Region in das vulkanische Hochland, das in der Region sehr präsent ist. Die Region mit ihrer reizvollen Vulkanlandschaft ähnelt der Landschaft im Südosten der Insel. Während Ihres Besuchs werden Sie das Leben und die Tageskultur der Menschen entdecken. Die Bauern leben von der Landwirtschaft und sind sehr fleißig. Sie haben Gemüse, Mais und Reis in diesen fruchtbaren Boden gepflanzt, alles, was die Madagassen im täglichen Leben gerne essen, wächst hier in diesem Land.
Fahrt zu den Wasserfälle des Flusses Lily, eine der Hauptattraktionen in der Region Ampefy ist der Besuch des Lily-Wasserfalls. In Antafofo gelegen, können Sie bereits entlang der Straße zu diesen berühmten Wasserfällen die Schönheit der Vulkanregion bewundern. Sie werden auch den Geysire von Analavory besuchen. Dieser liegt in einer wunderschönen vulkanischen Umgebung in Ampefy. Die Dauer des gesamten Ausfluges beträgt ca. 5 Stunden.

Rückfahrt zum 4* Hotel Restaurant La Ribaudière Antananarivo. Übernachtung/Frühstück.

Tag 3. Antananarivo – Antsirabe (170 Km: 3.5 Stunden 170 km: 3,5 Stunden einschließlich
Fotostops)
On the way Safary

Am Morgen früh nach dem Frühstück fahren wir nach Antsirabe. Unterwegs werden wir besondere Aussichten mit schöner grüner Natur in der Region Vakinankaratra entdecken. Außerdem können wir das Leben der Einheimischen auf der Straße beobachten.

Die meisten Menschen in Madagaskar sind Landwirte und bauen Reis und andere Getreide. Unterwegs, Möglichkeit für Mittagessen im Restaurant.

Übernachtung/Frühstück in 3* Hotel Plumeria.

Tag 4. Antsirabe – Miandrivazo (230Km: 5 Stunden einschließlich Fotostops)
Landscape
Nach dem Frühstück geht unsere Reise weiter nach Miandrivazo, eine der berühmten Städte der Insel, in Mitte einer außergewöhnlich schönen Landschaft mit vielen Bergen.

Wir werden während unserer Reise eine Pause einlegen, damit Sie gute Fotos für das Panorama machen können. Wir erleben Highlights Zentralmadagaskars mit Trockengebieten an der Westküste. Der Westen ist ein trockenes Gebiet, aber mit oft reichlichen Regenfällen von Dezember bis März und wunderschönen Natur- und Berglandschaften, die zu entdecken warten.

Übernachtung/Frühstück im 3* Hotel "Princesse Tsiribihina" Miandrivazo.

Tag 5. Miandrivazo – Masiakapy – Tsiribihina – Fluss-Tour – Nosinapela-Wasserfall – Camping (Dorf Begidro)
Landscape Tsiribihina
Nach dem Frühstück fahren wir nach Masiakapy, wo wir ein Motorboot nehmen. Von hier aus starten wir die Flussfahrt auf dem majestätischen Fluss Tsiribihina. Sie können die schönen Landschaften, viele Arten von Wildtieren wie Reiher, Wildenten, Papageien und einige Raubvögel entdecken.
Vor Mittag durchqueren wir das Massiv von Bemaraha. Es erstreckt sich über eine fantastische Landschaft, Mischwälder mit ihren Lemuren und den wunderbaren Rufen der Vögel.

Mittags werden wir unter dem wunderschönensten Wasserfall Madagaskars "Nosinapela" und seinem natürlichen Schwimmbad duschen. Nach diesem schönen Wasserfall fahren wir wieder am Fluss entlang bis zu dem Ort, an dem wir unsere Zelte aufschlagen werden. Hier werden wir unser Lager auf einer Sandbank aufschlagen, nachts ein Feuer machen und Ihr Abendessen kochen. Genießen Sie Ihr Essen, lauschen Sie den Geräuschen des Flusses und beobachten Sie den Sonnenuntergang.

Sie werden die Nacht im Zelt verbringen.

Tag 6. Tsiribihina – Fluss-Tour – Camping (Dorf Ambatomisay)
Pangalane
Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Boot auf dem längsten Fluss Madagaskars weiter. Bevor wir diesen ersten Campingplatz verlassen, machen wir einen kurzen Besuch im Dorf Begidro, wo wir die Gelegenheit haben, mit Einheimischen, bzw. madagassischen Dorfbewohnern Kontakt aufzunehmen.

Wir fahren wieder mit dem Motorboot auf dem Fluss Tsiribihina weg. Wir campieren nachts am Ufer des Fluses Tsiribihina.

Tag 7. Tsiribihina – Fluss-Tour – Bekopaka
On the way Exciting voyage
Heute erleben Sie das letzte Teil der Motorbootfahrt und dieses führt uns auch zu wunderschönen Landschaften mit Reisfeldern entlang der Flussufer und Affenbrotbäumen. Dies sind genau die aufregenden Momente, in denen man auf einer Safaristrecke fährt. Unterwegs werden wir großartige Safari-Aussichten mit den roten, staubigen Straßen entdecken.

Mittags erreichen wir das Ende der Fahrt mit dem Motorboot. Wir fahren in einem 4×4-Auto nach Bekopaka. Wir werden dort gegen 18.00 Uhr ankommen und im Hotel einchecken.
Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel Soleil des Tsingy.
BELO SUR TSIRIBIHINA
Der Tsiribihina ist ein Fluss, der von der zentralen Hochebene Madagaskars zur Westküste hinunterfließt. Eine Flussfahrt auf dem Tsiribihina und ein Besuch der so genannten Tsingy von Bemaraha sind sehr zu empfehlen.
Dies ist wahrscheinlich eines der außergewöhnlichsten Erlebnisse oder Attraktionen, die Sie je in Madagaskar finden werden!

8. Tag: Bekopaka – Nationalpark Großer Tsingy – Bekopaka – Nationalpark Kleiner Tsingy
Mountains Tsingy Bemaraha
Ein aufregender Tag wartet auf uns!

Am frühen Morgen nach dem Frühstück wandern wir zur Tsingy Bemaraha.
Wir fahren zum Big Tsingy-Parkplatz (17 km: 1 Stunde Fahrt). Wir wandern 4 bis 5 Stunden in den unendlichen Grand Tsingy (Andadoany's Circuit), um 30 Meter hohe Risse, wunderschöne Wälder, Schluchten mit Lemuren und Vögeln zu sehen.

Dies ist ein sehr interessanter Berg mit einer Mineralienlandschaft, die tatsächlich einem fast undurchdringlichen Labyrinth aus scharfen und bedrohlich hoch aufragenden Kalksteinnadeln ähnelt.
Sie sollten gute Wanderstiefel mitbringen! Und sicherheitshalber können Sie auch Hüte und Wasser mitnehmen, um sich vor der Sonne zu schützen. Diese Wanderungen werden etwa 6 Stunden dauern.
Sie können einen Imbiss mitnehmen, den Sie in der Pause verzehren können. Um 14 Uhr kommen wir auf dem Campingplatz an und essen im madagassischen Restaurant zu Mittag. Am Nachmittag kehren wir zum 4* Hotel Soleil des Tsingy zurück.
TSINGY DE BEMARAHA
Vor etwa 200 Millionen Jahren begann sich diese einzigartige Landschaft zu bilden. Der Kalksteinboden wurde nach oben gedrückt, wodurch ein Plateau entstand, das durch die heftigen Regenfälle ausgehöhlt wurde und im Laufe der Jahre die heutige Form von hohen Kalksteinsäulen annahm. Das ganze Reservat besteht hauptsächlich aus Canyons, Schluchten, unberührten Wäldern, Seen und Mangrovensümpfen, die alle eine erstaunliche Vielfalt an Fauna und Flora aufweisen. Die Rate der endemischen Arten liegt bei etwa 85%, 47% sind sogar lokal endemische Tiere!
Die Westabhänge des Massivs steigen sanfter an und sind hauptsächlich von trockenen Laubwäldern bedeckt, die optimal an die extremen klimatischen Bedingungen angepasst sind. Auch im Norden beschreiben die Kalksteinprofile eher sanfte Hügel, während im Süden ausgedehnte Erhebungen den Zugang extrem einschränken. Inmitten dieser schwer zugänglichen Vegetation liegt die wunderschöne Manambolo-Schlucht, in der man Wasserfälle, Lemuren und herrliche, unberührte Wälder sehen kann. Die Landschaft hier oberhalb der Hochebenen gleicht einer Grassavanne. Innerhalb der tiefen Schluchten ist die Vegetation jedoch sehr feucht mit kleinen tropischen Wäldern und vielen Lianenpflanzen.

Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel Soleil des Tsingy.

9. Tag: Bekopaka – Belo Sur Tsiribihina – Baobab Allee mit Sonnenuntergang – Morondava (200 Km)
Alle Baobab
Die Reise ist nun fast zu Ende, aber es gibt immer noch den Alle Baobab - den berühmtesten Ort in Madagaska!

Nach dem Frühstück fahren wir nach Morondava. Die Alle Baobab liegt direkt auf dem Weg
nach Morondava. Dort werden wir eine Pause machen, um den größten Baum der Insel mit dem Sonnenuntergang zu sehen. Dies ist eine der besten Aussichten, die Sie auf dieser Safari-Tour genießen können!

Am Abend werden wir in Morondava ankommen und uns im Hotel entspannen.
BAOBAB ALLEE
Die Stadt Morondava zeichnet sich durch ihre berühmte Baobab-Allee aus. Die Baobab-Allee ist eine regelrechte Affenbrotbaumallee und wurde erst im Juli 2007 als "Naturdenkmal" unter Schutz gestellt.

Übernachtung/Frühstück im 5* Hotel "Chez Maggie" in Morondava.

10. Tag: Morondava – Antananarivo
Baobab
Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit, das Zentrum der Morondava zu besichtigen, danach werden Sie zum Flughafen Morondava begleitet und um 13:50 Uhr nach Antananarivo geflogen. Dieser Flug dauert etwa 2 Stunden. Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel Restaurant La Ribaudière Antananarivo.
11. Tag: Antananarivo – Andasibe (140 Km ca. 3 Stunden)
Indri Indri lemur

Nach dem Frühstück fahren wir in den Nationalpark Andasibe, um die Fauna und Flora der Insel kennen zu lernen. Der Park von Andasibe ist auch die Heimat von 11 Lemurenarten, von denen die größte der Indri-Indri ist. Der Park ist auch die Heimat mehrerer Vogel-, Reptilien-, Insekten und Diadem-Sifaka-Arten. Der Andasibe-Mantadia-Nationalpark wurde 1989 gegründet und umfasst mit seinen 154 km2 zwei Gebiete. Beide Teile gehörten zum selben Feuchtwald und wurden aufgrund menschlicher Aktivitäten in zwei Teile geteilt.
In diesem Park können Sie verschiedene Flora und Fauna entdecken, vor allem das, was das Madagaskar so einzigartig macht. Im Nationalpark Andasibe Mantadia wachsen Orchideen, (Schrauben-)Palmen, das schwere Edelholz Rosenholz und der "Schalenbaum" Vakoana sowie alle Arten von endemischen bunten Blumen. Drei Viertel der 1200 Pflanzenarten sind nur hier im Nationalpark Andasibe Mantadia zu finden. Die meisten Bäume blühen das ganze Jahr über. Darüber hinaus sind die kleinen Flüsse die Heimat einiger endemischer Fische und Hunderter von Insekten, darunter einige außergewöhnlich große und farbenprächtige Schmetterlinge. Der Indri-Indri ist der Star des Nationalparks. Darüber hinaus gibt es sowohl tagaktive (Diadem-Sifaka, Schwarzweißer Vari und der Graue Bambuslemur) als auch nachtaktive Lemurenarten (der Kleine Mauslemur und der Aye Aye (Fingertier) sowie die Fossa, der Braune Maki und der Östliche Wollmurmelmur. Sie werden auch einer Vielzahl von Vögeln, Reptilien und Amphibien begegnen. Die Dauer aller Exkursionen beträgt ca. 5 Stunden.

Übernachtung/Frühstück in 3* Mantadia Lodge Andasibe

12. Tag: Andasibe – Antananarivo – Europa
On the way sun set
Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit, das Zentrum der Morondava zu besichtigen, danach werden Sie zum Flughafen Morondava begleitet und um 13:50 Uhr nach Antananarivo geflogen. Dieser Flug dauert etwa 2 Stunden.

Von Antananarivo aus fliegen Sie nach Europa, bzw. in der Heimat.

Sie werden Richtung Heimat fliegen oder eine Extra-Nacht (zusätzlich zu buchen) in Antananarivo, falls Ihr Flug erst am nächsten Tag verfügbar ist.


Leistungen:

  • 11x Übernachtungen in Hotels und Zelten während der Tour, bzw. laut Programm
  • Transport während der Tour
  • Wlan-Internet im Auto während der Tour
  • Inlands-Flugticket
  • 11x Frühstück
  • Deutschsprachiger Reiseleiter während der Tour
  • Empfang in deutscher Sprache durch Reiseleiter am Flughafen
  • Willkommensgeschenke
  • Telefonischer 24/7-Support in deutscher Sprache während der Tour
  • 24-Stunden-Notdienst in deutscher Sprache für Familienmitglieder während der Tour
  • Karte von Madagaskar
  • Ausführliche Informationen über die Tour auf Deutsch
  • 1 Freiplatz im Doppelzimmer je Gruppe

Nicht inkludiert:
   *Flugticket nach Antananarivo

   *Visum
   *Eintritte in Parks und Reservaten
   *Reiseversicherung
   *Mittag- und Abendessen


Termine für Durchführung ab 16 Teilnehmern:
auf Anfrage, vom Oktober 2020 bis Dezember 2021

Preisangebot je Teilnehmer:

2 679,- €/Person im Doppelzimmei bei mind. 16 Personen

2 398,- €/Person im Doppelzimmei bei mind. 20 Personen

2 209,- €/Person im Doppelzimmei bei mind. 24 Personen

Einbettzimmer-Zuschlag: Auf Anfrage

Auf Anfrage bieten wir Ihnen auch Flugtickets (als extra Einzelleistung, separat vom Pauschalreisepaket und nicht rückerstattbare) von Ihrem Standort nach Antananarivo und zurück, auf ausgewählte Termine und rechtzeitige non-refundable Buchung!

 
Anfrage / Request / Solicitare

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite

Joomla Forms makes it right. Balbooa.com