x
1. Tag/Freitag: Ankunft in Armenien. Check-In in Jerewan
     
Yerevan  

Eigene Anreise nach Jerewan. Transfer zum Hotel.

Übernachtung/Frühstück im guten Hotel.

 

     
2. Tag/Samstag: Jerewan- Edschmiatsin – Yerevan
     
ArmeniaEchmiadzin  

Nach dem Frühstück, bzw. am späten Vormittag  Besuch der Genozidgedenkstätte Tsitsernakaberd. Am Nachmittag Ausflug vorbei am Dorf Mussa Ler und zur Ruine der Kirche Swartnoz (7. Jh.).

Fahrt nach Edschmiatsin, das religiöse Zentrum der Armenier, wo der Sitz des Oberhauptes der armenisch-apostolischen Kirche ist. Besichtigung der Kirche Hripsime (7. Jh.), ein Meisterwerk der frühmittelalterlichen armenischen Architektur und die Kirche Gayane. Rückfahrt nach Jerewan. Besuch des Museums für mittelalterliche Handschriften Matenadaran.  Übernachtung/Frühstück in Ihrem Hotel.

     
3. Tag/Sonntag: Jerewan- Garni - Geghard – Jerewan
     
tempelGarni  

Nach dem Frühstück, Stadtrundfahrt in der Hauptstadt. Seit Jahren wird diese Stadt, durch die Farbe der Steine mit welchen sie gebaut worden ist, als die "Rosa Stadt" genannt. Besuchen Sie den Platz der Republik, die Maschtots Allee, das Opern- und Ballett Theater namens Aram Khachatryan, die Kaskaden. Besuch des Museums Erebuni, wo Sie die Entstehungsgeschichte der Stadt Jerewan erfahren werden. Danach Ausflug ins 4170 Jahre alte Dorf Garni. Besuch des einzig erhalten gebliebenen heidnischen Tempels Garni aus dem 1. Jh. Besichtigung des Höhlenklosters Geghard (13. Jh.), eines berühmten Wallfahrtsortes in Armenien, wo angeblich der Apostel Thaddäus die Lanze, mit der Jesus getötet wurde, als wertvolle Reliquie versteckt hat. Sie genießen die Herstellungszeremonie des armenischen traditionellen Fladenbrotes „Lavash“ zu, welches  in einem landestypischen Erdofen „Tonir“ gebacken wird. Rückfahrt nach Jerewan und Übernachtung/Frühstück in Ihrem Hotel.

     
4. Tag/Montag: Jerewan- Sevan- Dilidschan
     
ArmeniaSevanavank  

Nach dem Frühstück, Ausflug an den Sevansee, die blaue Perle Armeniens. Der Sevansee liegt auf einer Höhe von 2.000 m ü.M. und ist der größte Süßwassersee im ganzen Kaukasus. Besuchen Sie das Kloster Sevanawank (9.-13. Jh.), das ursprünglich auf einer Insel errichtet wurde. Nach dem Rücktritt des Wassers im 20. Jahrhundert entstand die gegenwärtige Halbinsel. Das Inselkloster wurde als Priesterseminar, als Wallfahrtsort wie auch Exil für armenische Adlige genutzt. Ihr nächstes Ziel ist die Kurstadt Dilidschan, von den Armeniern „armenische Schweiz’’ genannt. Genießen Sie einen Spaziergang durch die hübsche Altstadt. Sie besuchen die Klosterruine von Haghartsin (13. Jh.), eine Perle unter den Klöstern der Region. Das Kloster liegt isoliert in einem dichten Wald.

Übernachtung/Frühstück im guten Hotel.

     
5. Tag/Dienstag: Dilidschan- Alaverdi- Sadachlo- Tbilisi
     
ArmeniaHaghpat  

Nach dem Frühstück, Weiterfahrt nach Alaverdi. Im Kloster Haghbat (UNESCO-Weltkulturerbe) auf einem Hochplateau erwartet Sie spirituelle Stille. Wenn Sie Glück haben, können Sie in der Kreuzkirche der Stimme des Geistlichen beim liturgischen Gesang lauschen. Im Klosterkomplex Haghbat finden Sie besonders fein ornamentierte Kreuzsteine. Auch das Kloster Sanahin liegt auf Ihrem Weg und steht für heute auf der Liste der Sehenswürdigkeiten. Weiter geht die Fahrt zur armenisch-georgischen Grenze. Grenzübertritt in Bagratashen. Hier nehmen Sie Abschied von Ihrer armenischen Reiseleitung und werden von Ihrer georgischen Reiseleitung empfangen. (Transportwechsel). Nach den Grenzformalitäten fahren Sie direkt in die georgische Hauptstadt. Übernachtung/Frühstück im guten Hotel in Tbilisi.

     
6. Tag/Donnerstag: Tbilisi
     
GeorgiaTbilisi2  

Nach dem Frühstück, entdecken wir die georgische Hauptstadt - Tbilisi. Die Stadttour schließt sich folgende Sehenswürdigkeiten ein: die Altstadt mit den bekannten Schwefelbäder, die Metechi Kirche, gelegen auf dem felsigen Ufer des Flusses Mtkvari. In dem gleichen Viertel der Stadt besuchen wir die Narikala Festung, wohin wir mit der Seilbahn fahren. Von hier haben Sie ein gutes Panoramabild von Tbilisi. Danach entdecken Sie die Goldreiche Schatzkammer von Georgien. Übernachtung/Frühstück im guten Hotel in Tbilisi.

     
7. Tag/Freitag: Tbilisi - Mtskheta - Anauri - Gudauri
     
GeorgiaAnanuri  

Nach dem Frühstück, Fahrt nach Mzcheta (UNESCO Weltkulturerbe), der alten Hauptstadt des georgischen Königreichs (3. Jh. v. Chr.-5. Jh. n. Chr.) Hier besuchen Sie die Dschwari Kirche  und die Swetizchoweli Kathedrale, in der das Hemd von Christus begraben ist. Beide  Kirchen gehören zu der UNESCO-Weltkulturerbe Liste. Fahrt nach Gudauri- durch die Georgischen Heerstraße. Unterwegs Besuch der Ananuri Festung, am Ufer vom Jinwali Stausee gelegen. Weiterfahrt durch Gudauri. Übernachtung/Frühstück im guten Hotel in Gudauri.

     
8. Tag/Samstag: Gudauri- Kazbegi- Tbilisi
     
GeorgiaKazbegi  

Nach dem Frühstück, Fahrt nach Kazbegi. Von Kazbegi fahren wir mit Allradautos  nach der Dreifaltigkeitskirche von Gergeti die sich auf dem 2170m. vom Meeresspiegel befindet. Am Abend Rückkehr nach Tbilis/Tiflis. Übernachtung/Frühstück im guten Hotel in Tbilisi.

 
9.Tag/Sonntag: Tbilisi- Alaverdi- Gremi- Gurjani- Tbilisi
     
georgiaAlaverdi   Nach dem Frühstück, Abfahrt in die Weinregion - Khakheti. Besuch der Alaverdi Kathedrale und des Komplexs von Gremi. Später besuchen Sie die Kirche von Kvelatsminda. Rückfahrt nach Tbilisi. Übernachtung/Frühstück im guten Hotel in Tbilisi.
 
10. Tag/Montag: Abreise aus Tbilisi
     
GeorgiaTbilisi  

Nach dem Frühstück, Fahrt zum Flughafen in Tbilisi.

Abschied von Ihrer Reiseleitung.

Abflug Richtung Heimat.

     
Leistungen:    
     
  • Empfang am Flughafen in Eriwan
  • Transferfahrten Flughafen Eriwan - Hotel und Hotel - Flughafen Tbilisi.
  • Fahrten laut Programm mit modernen PKW, Minibus / Reisebus, bedingt nach der Anzahl der Teilnehmer
  • Deutschprachiger Reiseführer
  • 9x Übernachtung/Frühstück in sorgfältig ausgewählten Hotels
  • eine Flasche Wasser/Person/Tag
  • alle Eintritte laut Programm

Nicht inkludiert:

  • Reiseversicherung (wir empfehlen den Abschluss einer Komplettschutz-Reiseversicherung und auf Anfrage bieten wir das Angebot der Europäischen Reiseversicherung an)
  • Mittagessen, Abendessen (Vollpension kann gegen Aufschlag von 210,- €/Person dazu gebucht werden!)
  • Alkoholische Getränken, bzw. Getränken bei den Mahlzeiten
  • Flugtickets (wir können Ihnen diese, auf Anfrage, mitanbieten)
  • Trinkgelder
  • ausserplanmäßige Fahrten oder Besichtigungen

 

     
    Termine für Durchführung ab nur 2 Personen auf Anfrage!
     
  •  ab April bis November
     
Preis pro Teilnehmer: 
   

bei 2 Teilnehmern

ab 1 398,- €/Person im Doppelzimmer, ab 348,- €/Einbettzimmer-Zuschlag

oder noch günstiger 

bei mind. 4 Teilnehmern

ab 1 298,- €/Person im Doppelzimmer, Einbetzimmerzuschlag: ab 348,- Euro

 
Anfrage @   
 
Booking / Info

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite

Joomla Forms makes it right. Balbooa.com