x
1. Tag: Ankunft in Armenien. Eriwan
     
Yerevan ararat  

Eigene Anreise nach Eriwan/Yerevan/Jerewan. Transfer zum Hotel.

Übernachtung/Frühstück im guten 3* Hotel.

 

     
2. Tag: Eriwan - Kathedrale von Etschmiadsin  - Swartnoz - Eriwan
     
Tsitsernakaberd Denkmal  

Am Morgen nach dem Frühstück startet die Stadtrundfahrt durch die Stadt Eriwan, deren Geschichte bis zum 8. Jh. nach Christus zurückgeht. Wir laufen durch die engen Gassen von Eriwan, die eine Mischung aus der alten und modernen Kultur sind. Dann besuchen Sie den Platz der Republik, die Northern Avenue, das Opernhaus und das Cascade Monument mit einzigartigen Kunstproben und das Denkmal von “Mutter Armenien”. Besuch das Tsitsernakaberd Denkmal und das Museum der Opfer des armenischen Völkermordes.

Abfahrt zur Kathedrale von Etschmiadsin (UNESCO-Weltkulturerbe), die etwa 20 km von der Hauptstadt Eriwan entfernt liegt. Dieser heilige Ort beeindrückt durch seine spirituelle Atmosphäre. Man kann auch eine Kerze für seine / ihre Träume zünden. Dann fahren Sie zurück nach Eriwan mit einem Halt an den Ruinen des Swartnoz Tempels (7. Jh.). Unsere Reise geht weiter nach der Brandy Fabrik, wo Sie die Geschichte des berühmten armenischen Schnaps kennenlernen und Verkostung machen können. Rückfahrt zum Hotel. Übernachtung.

     
3. Tag: Eriwan - Chor Wirap - Areni Weingut - Noravank - Eriwan
     
Chor Virap  

Früh am Morgen Abfahrt nach Khor Virap Kloster (4-17cc.),wo sich auch der biblische Berg Ararat befindet. Chor Wirap ist ein Ort, wo St. "Grigor Lusavoritsch" (Gregor Erleuchter) von dem armenischen König für die Predigt des Christentums verhaftet wurde. 13 Jahre lang ist er in einem kleinen Kerker ohne Nahrung geblieben. Die Reise geht weiter nach der Region Vayots Dzor. Besuch der Weinfabrik Areni, kleine Information von Weinherstellung und Verkostung des Weins. Besuch des Klosters Noravank (13. Jh.) (bedeutet "Neues Kloster). Es ist ein Meisterwerk der armenischen Architektur, der die Harmonie der Natur und Kultur umfasst.

Rückfahrt in die Hauptstadt. Freizeit und Übernachtung im Hotel.

     
4. Tag: Eriwan - Sonnentempel Garni - Kloster Geghard - Sevansee - Eriwan
     
Kloster Geghard  

Der Tag beginnen Sie mit dem Fahrt nach Kloster Geghard (13.Jahrhundert)- Ein Kloster, das aus einer Höhle gehauen ist. Das Kloster hatte ursprünglich den Namen Ayrivank, der "das Kloster der Höhle" bedeutet. Der Name, der heute häufiger gebraucht wird, ist Geghard oder vollständiger Geghardavank, der die Bedeutung "das Kloster von der Stange" hat. Das Kloster gehört auch zu der UNESCO Weltkulturerbeliste. Weiterfahrt nach Garni zu dem heidnischen Tempel vom 1. c. Der Tempel wurde von Armenien König Tiridates gebaut und wurde dem Gott der Sonne Mithras gewidmet ist. Sonnentempel Garni ist die einzige existierende Hellenistische Tempel in Armenien.
Der Weg führt uns zum Sewansee, der sehr oft als “Die blaue Perle von Armenien” bezeichnet wird. Dann haben Sie Sightseeing-Tour auf der Halbinsel. Sewansee gilt als auf einer Höhe von 1897 Metern über dem Meeresspiegel eine der größten süßen Seen in der Welt zu sein.

Rückfahrt nach Eriwan. Übernachtung.

     
5. Tag: Heimreise
     
Eriwan catedrala  

Frühstück im Hotel.

Transfer zum Flughafen. Heimreise.

 Fotos: Wikipedia    
Leistungen:    
     
  • 4 x Übernachtungen in einem 3* Hotel in Eriwan
  • Frühstück
  • Transfers und Transporte nach den Programm
  • Eintrittskarten
  • Englisch sprechender Führer
  • Eskorte während der Sightseeing-Touren
  • 1 Flasche Wasser pro Person pro Tag

Nicht inkludiert:

  • Flugticket
  • Reiseversicherung
  • Mittagessen und Abendessen
  • alkoholische Getränke
  • Kosten für die Visa
  • Foto und Kameragebühren in Museen
  • Tipps und Portage
  • Persönliche Ausgaben und sonstige Leistungen, die oben nicht erwähnt sind
    Mindestteilnehmerzahl 2 Personen, Max. Teilnehmerzahl 15 Personen 
 Preis je Teilnehmer:    
     498,- €/Person im Doppelzimmer, 59,- €/Einbettzimmer-Zuschlag
 
   

Zuschlag für Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel:

84,- €/Person im Doppelzimmer

99,- €/Person im Einbettzimmer

Zuschlag für Halbpension:

78,- €/Person (4x Abendessen vom Tag 1. bis Tag 4.) 

Zuschlag für Vollpension:

128,- €/Person (4x Abendessen vom Tag 1. bis Tag 4. und Mittagessen vom Tag 2. bis 4. Tag)

 Möglichkeit für Verlängerung des Aufenthalts in Eriwan/Yerevan/Jerewan ab 60,- €/Tag/Person
 
 
 
Anfrage / Request / Solicitare

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite

Joomla Forms makes it right. Balbooa.com